Jobs in Labor, Technik und Verwaltung: Jetzt beim ifp bewerben

 

Als wachstumsstarkes Unternehmen mit fünf Standorten in Deutschland suchen wir engagierte Mitarbeiter aus verschiedensten Fachrichtungen. Egal, ob Sie Ihre Stärken in der Laborarbeit oder in der Kundenberatung, im technischen oder administrativen Bereich sehen - wir wollen Sie kennenlernen. Überzeugen Sie uns mit Ihrem einzigartigen Mix aus Qualifikation und Persönlichkeit und werden Sie Teil des über 400-köpfigen ifp-Teams.

Unser Logo

 

Ein Unternehmen, viele Möglichkeiten

 

Perspektiven im IFP

Das ifp Institut für Produktqualität mit Hauptsitz in Berlin ist ein akkreditiertes Prüflabor für die Untersuchung von Lebensmitteln, Trinkwasser und Arzneimitteln. Analytisch haben wir uns im Lauf der Jahre zu einem Komplettanbieter entwickelt.

 

Also haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Fachgebieten der Analytik - von der Mikrobiologie über die Bioanalytik bis hin zur hochmodernen instrumentellen Analytik von chemischen Kontaminanten und Rückständen mittels LC, GC und Massenspektrometrie.

Entwicklungs­möglichkeiten

Ab ihrem ersten Tag in unserem Institut, möchten wir Sie unterstützen und fördern. Der erste Arbeitstag wird ihr persönlicher Willkommenstag. Sie treffen Ihren persönlichen Ansprechpartner, der Ihnen eine umfassende Einarbeitung garantiert und in den ersten Wochen und Monaten für alle Fragen sowie Feedback zur Seite steht. Sie erhalten außerdem einen individuell gestalteten Einarbeitungsplan. Dieser sieht neben den täglichen Aufgaben auch Weiterbildungen und Schulungsangebote vor. In unserem Unternehmen ist Platz für Ihre berufliche Entwicklung. Hier können Sie echte Verantwortung übernehmen und Ihre persönlichen Karriereziele verfolgen. Viele Abteilungen im ifp, auch Abseits vom Labor, bieten Ihnen Perspektiven nach oben.

 

Innovation liegt uns im Blut

Wir haben eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung, die bereits mehrere patentierte Produktlinien von der Idee bis zur Marktreife ausgearbeitet hat und ständig nach neuen Innovationen sucht. Diese Diagnostikprodukte werden in unserem eigenen Produktionsgebäude unter höchsten Qualitätsansprüchen hergestellt und in alle Welt verschickt: Die Arbeit, die Sie hier leisten, hat Auswirkungen bis nach China!

Natürlich braucht so ein großes Laborunternehmen auch kompetente Mitarbeiter in Verwaltung, IT und Haustechnik. Sie müssen also kein Wissenschaftler oder Laborant sein, um sich bei uns einzubringen. Schauen Sie sich einfach auf den folgenden Seiten um und finden Sie heraus, ob wir zu Ihnen passen.

 
Hier finden Sie Stellenangebote für unsere Standorte:

 

Unsere Erfolgsgeschichten

Birgit

Birgit

Bereichsleitung Mikrobiologie

Birgit hat 2012 bei uns als Hygieneinspektorin angefangen und wurde schnell zur Fachbereichsleitung im Hygienemanagement und zur Leiterin der Inspektionsstelle benannt. Seit 2019 übernimmt sie die Bereichsleitung für die komplette Mikrobiologie.

Alexander

Alexander

Fachbereichsleitung Produktion

Alexander hat als Biologisch-Technischer Assistent (BTA) im Juni 2010 bei uns in der Produktion im Bereich Allergene, Enzymatik, PCR angefangen. Dort wurde er schnell zum stellvertretenden Produktionsleiter benannt und 2015 zum Fachbereichsleiter der Produktion befördert.

Ingo

Ingo

Fachbereichsleitung Mikrobiologie Wasser

Seit 2014 bereichert uns Ingo als staatlich geprüfter Lebensmitteltechniker. Zu seinen Aufgaben als Fachbereichsleiter in der Mikrobiologie Wasser ist er u. a. für die Personalführung sowie der Wahrung von qualitätssichernden Maßnahmen verantwortlich.

Annekathrin

Annekathrin

Fachbereichsleitung Elementanalytik

Seit 2012 erhellt Annekathrin als Fachbereichsleitung die Elementanalytik. Mit Ihrer Kompetenz und Ihrer frohen Natur widmet sie sich immer wieder neuen Herausforderungen, der Personalführung und ist für die zielführenden Laborabläufe zuständig.

Sabine

Sabine

Fachkraft für Lagerlogistik

Seit 2017 ist Sabine als Fachkraft für Lagerlogistik tätig. Schnell wurde sie zur Abfallbeauftragten ernannt und erarbeitet eigenverantwortlich Konzepte aus. Sie ist unsere erste Ansprechpartnerin der Warenannahme und hilft bei Fragen rund ums Lager.

Jana

Jana

Chemielaborantin

Jana ist die erste Laborantin im ifp gewesen und ein echtes Urgestein im Unternehmen. 2005 hat sie beim Aufbau und der Entwicklung von VitaFast® mitgewirkt. Nach einiger Abwechslung in anderen Abteilungen ist Jana heute bei den Nährwerten zu finden.

Phillip

Phillip

Biologisch-technischer Assistent

Phillip hat sein Wissen als Biologisch-technischer Assistent (BTA) dem ifp schon in einigen Abteilungen zur Verfügung gestellt. Aktuell ist er in der Express-Probenvorbereitung tätig und für die Aufarbeitung und Aufreinigung der Proben zuständig.

Nicole

Nicole

Chemisch-technische Assistentin

Nicole verstärkt das Team der Elementanalytik als Chemisch-technische Assistentin (CTA). Zu ihren Tätigkeiten gehören das Aufarbeiten von Proben und die Analyse von Lebensmittel- und Wasserproben auf Schwermetalle, Mineralstoffe und Spurenelemente.

Even

Even

Biotechniker

Even hat als Biologisch-technischer Assistent (BTA) bei uns in der Wasseranalytik angefangen. Seit 2018 ist er Biotechniker und Labormanager in der Mikrobiologie Lebensmittel. Er ist u.a. Organisator und für die Einarbeitung neuer Kollegen zuständig.

Marita

Marita

Biologielaborantin

Marita unterstützt als Laborantin die Abteilung der Elementanalytik, hier schätzt sie die offene Kommunikation und die hilfsbereite Zusammenarbeit. Sie untersucht Lebensmittel, Rohstoffe und Wasser auf Schwermetalle, Mineralstoffe und Spurenelemente.

Gordon

Gordon

Biologisch-technischer Assistent

Gordon arbeitet seit 2017 bei uns als Biologisch-technischer Assistent (BTA) in der Mikrobiologie Pharma. Sein Aufgabenfeld ist vielschichtig und geht vom Einwiegen von Proben über Filtrieren und Pipettieren bis hin zur Validierung von Analysen.

Francesca

Francesca

Stellvertretende Fachbereichseitung Elementanalytik

Seit 2017 stellt sich Francesca neuen Aufgaben und Herausforderungen mit Hingabe im ifp. Stressige Situationen meistert sie mit ihren Kollegen stets mit Humor. Als stellvertretende Fachbereichsleitung ist ihr der kollegiale Zusammenhalt sehr wichtig.